Während meiner Zeit in der You Church Sekte bin ich auf wirklich viele dubiose Lehren gestossen, die in Verbindung mit Jella JR Wojacek und seinem geistigen Vater Chris Oyakhilome stehen. Von der Behauptung, dass Oyakhilome eine Zuschauerschaft von 5 MILLIARDEN hat, und Gott der You Church die Nation Schweiz anvertraut hat, bis hin zur Irrlehre “the grace to sin” (engl. die Gnade zu Sündigen = z.B. ausserehelich mit anderen Frauen schlafen zu dürfen), die auf höchster Leiterschaftsebene der Christ Embassy von Oyakhilome praktiziert wird, habe ich schon alles Mögliche gehört. Aber heute möchte ich vor Allem über die Mimchach Salbung schreiben.

Die Mimchach Salbung wird von Oyakhilome u.A. seinen Worship Ministern übertragen, wenn er sie für die grosse Weltbühne vorbereiten möchte. Diese Salbung soll dafür sorgen, dass sie Anklang und Verbreitung finden und einen gewissen Grad an Bekanntheit erlangen.

Auf Hebräisch bedeutet “mimshach” soviel wie Ausdehnung; ausgebreitet (d.h. mit ausgestreckten Flügeln): gesalbt. Ein Teil der Art und Weise, wie Luzifer Gott verherrlichte, war, dass er Gottes Thron mit seinen ausgebreiteten Flügeln abschirmte. Als Luzifer jedoch fiel und zu Satan wurde, wurde er aus dem Himmel verstossen und verlor alle Formen der Herrlichkeit, für die er geschaffen wurde.

Interessant ist, dass das Wort “mimshach” nur ein einziges Mal in der Bibel vorkommt und zwar im Zusammenhang mit Luzifer. Andere Bibelverse mit dem englischen Wort “anointing” beziehen sich darauf, mit Öl oder mit dem Heiligen Geist gesalbt zu werden. Das bedeutet also, dass Luzifer NICHT mit Öl oder mit dem Heiligen Geist gesalbt wurde. Mimshach bezieht sich auch NICHT auf eine Salbung auf Menschen, um in irgendeiner Weise den Grad ihrer Bekanntheit zu erhöhen oder für Vermehrung zu sorgen und Reichtum zu produzieren, aber dennoch interpretieren es falsche Propheten wie der nigerianischen Wohlstandsprediger Chris Oyakhilome so:

“Die Mimshack-Salbung, die auf den Teufel gelegt wurde, war für Herrschaft und die Erledigung von Aufgaben gedacht, deshalb dehnt sich alles aus, was der Teufel und seine Kinder tun. Wenn du also ein Unternehmen gründest, expandiert dieses Unternehmen und wächst…”.

Einerseits ist es sehr fraglich sich auf eine Salbung zu berufen, der Gott nicht in geringster Weise die obige Bedeutung gibt, aber die Luzifer (rein metaphorisch) offenbar über den Kopf gestiegen ist und gemäss Oyakhilome SEINEN KINDERN, also die des Teufels, Herrschaft verspricht. Anderseits nährt Oyakhilomes Lehre die gleichen Sünden in den Menschen, die auch in Satan wirken:

Stolz, Gier und Lust auf Ansehen und Macht.

Denk nur daran, wie Luzifers Grössenwahn und das Streben nach Macht ihn zu einem selbstsüchtigen, gierigen und stolzen Tyrann gemacht hat, der Menschen versklavt um sie anschliessend in die Hölle zu reissen.

Das man in der Welt bekannt wird, ist also kein sicheres Zeichen dafür, dass dich der Gott im Himmel gesegnet hat oder deinen Bekanntheitsgrad mit Hilfe dieser Salbung erhöht hat. Bekanntheit kann selbst ein Atheist erreichen. Und um echte Milliardäre mit echten 5 Milliarden Zuschauern kennenzulernen, brauchst du nur einen Blick auf Reuters zu werfen.

Der Irrsinn der von Oyakhilome verbreitet wird und in diversen Facetten in der You Church anzutreffen ist, ist lediglich darauf zurückzuführen, dass sie sich der gnostischen Lehre über die Kraft der gesprochenen Worte als Co-Kreateur Gottes bedienen. Dazu findest du im Buch “Wohlstandsevangelium – Verwundete Charismatiker” unter Kapitel 4 einige wertvolle Informationen.

Gier, Macht, Bekanntheit, Reichtum… Auch Chris Oyakhilome und Jella Wojacek behauptet, dass alles Geld überall zu ihnen gehört und kommt. Hier eine typische Aussage aus dem Jahr 2016 – dem “JAHR DER AUSBREITUNG” um sein Verständnis von biblischer Macht und biblischem Reichtum in Oyakhilomes eigenen Worten zu deklarieren:

“In Zeiten der Trockenheit lege ich Gold wie Staub auf” (Hiob 22,24), heisst es in der Schrift. Wenn deine Bankkonten die Stirn runzeln, lachen meine eigenen Bankkonten und schreien vor Freude. Gloryyyyy!!! Denk daran, dass alles im Leben, auch deine Bankkonten, Intelligenz haben. Meine Bankkonten sollen vor Freude schreien und sich freuen! …. Mein Name steht auf jedem Naira, jedem Rand, jedem Dollar, jedem Euro und jedem Pfund. Schaue sie nur genau mit den Augen des Glaubens an und du wirst meinen Namen fett darauf geschrieben sehen. Herrlichkeit für Gott! Ja! Mein Name steht auf jeder Million, jeder Milliarde, jeder Billion von Dollars. Mein Name steht auf jedem Grundstück, jedem Fahrzeug und jedem Flugzeug, denn ich bin ein Miterbe mit Christus. Ich bin Abrahams Same, Besitzer aller Dinge, der gegenwärtigen und der zukünftigen (1. Korinther 3:21-22) Herrlichkeit für Gott!!!!!!”

Diese Lehre ist falsch und sie ist böse!

Gottes Segen durch Christus als weltlichen Reichtum zu definieren oder ihn als Macht für Wunder und Bekanntheit zu betrachten, findet sich nicht in der Bibel, sondern bei Gnostikern, einer esoterischen Sekte die verschollen geglaubt war, und vor rund 70 Jahren wieder sehr intensiv auf dem “christlichen” Horizont auftauchte. Eines der Hauptmerkmale der Gnostiker ist, dass sie Gott auf die Ebene des Menschen hinunterdrücken und den Mensch auf die Ebene Gottes hochspielen um den Schnittpunkt, an dem sich beide Treffen so etwas wie zu dem Ort zu machen, wo sich der Mensch mit Gott versöhnt. Auf eine ganz subtile Art passiert dieser unbiblische “Versönungsakt” in Sekten wie der You Church, ohne das man anfänglich merkt, dass es kein biblisches Fundament hat. Plötzlich wird “Im Anfang war das Wort…” zur Erklärung dafür, dass deine eigenen Worte Dinge in die Realität sprechen können so wie es Gott tat als er diese Welt erschuf. Römer 10:9 wird dann zum Schlüsselgebet, womit du auf die Ebene Gottes katapultiert und zum Co-Kreateur wirst, der die Herrschaft auf dieser Welt übernimmt. Herrschaft über das Geld, über Gebiete, über die Engel…

Iranaeus, einer der Väter aus dem dritten Jahrhundert, der diesen Gnostizismus in seinem Buch “Against Heresies” (Gegen Irrlehren) bekämpfte, kommentiert den geistigen Stolz, der für die Gnostiker charakteristisch ist:

“Sie halten sich für ‘reif’, so dass niemand mit ihnen in der Größe ihrer Erkenntnis verglichen werden kann, auch nicht, wenn man Petrus oder Paulus oder einen der anderen Apostel erwähnt…” (I, XIII, 6)”…ein solcher Mensch wird so aufgeblasen, dass er …mit stolzierendem Gang und hochmütiger Miene geht und die ganze pompöse Haltung eines Hahns besitzt!” (III, XV, 2)

Ich habe mir im Zuge dieses Artikels nach über einem Jahr zum ersten Mal wieder eine “Predigt” von Oyakhilomes “geistigem Sohn” Jella Wojacek aus der You Church in Kloten angesehen um mich zu vergewissern, ob er immer noch den gleichen Unsinn predigt, oder endlich zur göttlichen Besinnung gekommen ist.

Abgesehen von der Tatsache, dass er seit Jahren mit den gleichen Bibelversen um sich wift, und sie vollkommen aus dem Kontext reisst, hat er immer noch keinen roten Faden. Ganz im Gegenteil, der Sinngehallt und seine Schlagfertigkeit haben stark nachgelassen, während sein Hochmut leider nur angestiegen ist: Hier geht’s zum YouTube Video

Das Traurige an seinen Standard Predigten wie dieser ist, dass seine Anhänger diese Beleidigungen unterstützen und dabei sogar fröhlich jubelnd aufspringen, als wäre es etwas Aufbauendes sich über andere lustig zu machen. Sie springen auf wie wilde Wölfe, wenn Jella ihnen die Herrschaft über die Schweiz deklariert, im Glauben, dass nur sie von Gott gesegnet wurden und wir alle lauwarme Möchtegern-Christen die geistig unterbelichtet sind.

Wie angsterfüllt und traumatisiert eine Nation unter einer Leiterschaft wie dieser wäre, die mit ihrem elitären Denken permanent auf sie herabspucken würde und sie zu geistigen Unterwürfigen macht. Es ist traurig zu sehen, dass diese stolze Gruppe von hochmütigen Menschen tatsächlich glaubt, dass sie exzellent und edel wären und der Schweiz einen dienst erweist. Menschen, die sich als Vorbilder für das Christentum und Repräsentanten unseres heiligen Gottes nennen, während ihre Leiterschafts-Methoden an die nationalsozialistische Rassenlehre von Hitler erinnert, hübsch verpackt in einer künstlichen Schicht Liebe, die sich auflöst, sobald alle Stricke zur You Church reissen.

Wenn es diese gnostische Vorstellung einer Mimchack Salbung, die Chris Oyakhilome seinen Anhängern verpasst tatsächlich gibt, dann glaube ich sie in der You Church gefunden und erlebt zu haben: “Sie halten sich für ‘reif’, so dass niemand mit ihnen in der Größe ihrer Erkenntnis verglichen werden kann, auch nicht, wenn man Petrus oder Paulus oder einen der anderen Apostel erwähnt… ein solcher Mensch wird so aufgeblasen, dass er …mit stolzierendem Gang und hochmütiger Miene geht und die ganze pompöse Haltung eines Hahns besitzt!

In der You Church sind selten Christen, sondern mehrheitlich Gnostiker anzutreffen. Gnostiker, die nicht mal wissen, das sie welche sind. Ich darf das behaupten, weil ich es aus nächster Nähe bezeugen konnte und selbst eine von diesen hochmütigen Zirkus-Artisten in der ersten Reihe war. Auch ich musste auf Knopfdruck springen, wenn uns Jella mit ausserbiblischem Offenbarungswissen indoktrinierte, sich über andere Gläubige lustig machte und uns Millionen auf dem Bankkonto versprach… oft bevor wir ihm die letzten Noten vor den Altar brachten. Wie sehr verabscheute ich die Person, die aus mir geworden ist, als ich dem Leiterschaftsteam beitrat. Während ich immer ähnlicher wurde wie sie, entfernte ich mich immer weiter von Gottes gesunder Lehre. Und ich spreche nicht von den oft bewunderswerten Leiterschaftsqualitäten die man vornerum erlebt, sondern von dem abscheulichen Charkter, der hinter den Kulissen zum Vorschein kommt, wenn Jella – als Resultat seines Narzissmus – beginnt einen Keil zwischen sein eigenes Team zu legen und eine Saat seiner eigenen teuflischen Natur in ihren Geist pflanzt. Fast täglich konnte ich beobachten, wie er uns mit seiner dreckigen Phsychologie gegeneinander ausspielte und uns mit seiner Habsucht indoktrinierte, so wie es Luzifer tat, bevor er einen Drittel der Engel mit ihm zu Fall brachte… Und dann drohte er uns, dass uns der geistige Schutz verlassen würde, sollten wir ihn verlassen.

Ich war eine von vielen neugeborenen Christen, deren jugendlicher (nepios) Verstand mit esoterischen Vorstellungen darüber gefüllt wurde, wer ich in Christus bin und was ich in seinem Namen für die You Church zu tun habe, weil mich Gott angeblich in dieser Kirche platziert hat und ich gegen Gott kein Wort erheben soll. Dabei verkaufte uns Jella Irrlehren der Neuapostolischen Reformation und des Wohlstandsevangeliums schön verpackt mit wohlklingenden Bibelversen, damit man auch ja nicht an dessen Wahrheitsgehalt zweifeln konnte. Ja, ich kam tatsächlich AUS der Esoterik mitten IN die Esoterik. Von der Manifestations-Politik, dem Aussprechen von Affirmationen als Mittel zur Realitätssteuerung und der “Energie folgt deiner Aufmerksamkeit” Ansprache, über die Quantenphysik als Erklärung für sein gnostisches Weltbild, bis hin zur Lüge, dass wir nicht nur Co-Kreateure Gottes, sondern GÖTTER selbst sind, findest du die ganze Bandbreite gnostischer Offenbarungslehren in der You Church Sekte. Und alle schrien wir “Jesus kam nicht für eine Religion, er kam um Leben zu bringen”, als wären wir mit allen Wassern gewaschen und wüssten, was Religion überhaupt bedeutet. Für ein weitereführendes Studium über die Irrlehren in der You Church, empfehle ich folgende Artikel:

Der Fluch der Neuapostolischen Reformation

Das fehlerhafte Fundament des fünffältigen Dienstes

Latter Rain NAR – Hat diese Irrlehre deine Kirche infiltriert?

Wie man falsche Prediger erkennt und demaskiert

Hat Gott uns verboten Kirchenleiter zu kritisieren?

Kein Wunder fühlt sich ein Esoteriker, New Ager oder progressiver Christ erstmal wohl in der You Church. Jeder möchte einen Gott, der zu all deinen Wünschen vor Grundlegung der Zeit bereits ja gesagt hat. Jeder bevorzugt es sich sein eigenes Glaubens-Potpourri zusammenzustellen auf Basis seiner eigenen Offenbarung. Jeder sagt ja zu einem Gott, der dein Ego füttert, modern ist und die Anbetungszeit in ein hippes Unterhaltungsprogramm verwandelt. Jeder will den Gott der Liebe, und selten jemand Den des Zorns. Aber wenn Gott derselbe gestern, heute und in alle Ewigkeit ist, wird er sich auch in der You Church nicht verbiegen nur um der Vorstellung des Publikums dort gerecht zu werden. Schlussfolgernd, wird dort wohl ein anderer Gott verehrt, als der im Himmel.

Ich schäme mich immernoch dafür, dass ich diese absurde und Gott verachtende Lehre nicht schon früher abgelehnt und diesen Wolf nicht sofort verlassen habe, als sich die ersten Zweifel breit machten… dass ich nicht schon eher damit begonnen habe, die Schrift ausserhalb der Verse zu suchen, die er ständig wiederholt als setze sich die Bibel nur aus einem einzigen Kapitel zusammen, in dem man lediglich auf die neue Schöpfungslehre, die Gnade Gottes und dich selbst als Same Abrahams trifft.

Die nächsten Zeilen sind direkt an alle You Church Anhänger gerichtet:

Glaubst du wirklich, dass ich diese Blogeinträge schreibe, weil ich dir schaden möchte?? Oder weil es mir Spass macht meine Zeit in das hier zu investieren? Hast du das Gefühl, dass wir Aussteiger und Familienangehörigen zu bemittleiden sind, wenn wir schlaflose Nächte haben, aus Angst, dass man eurem Geist dort drinnen noch grösseren Schaden zufügt, als ohnehin schon geschehen ist? Glaubst du, dass es manchen von uns so schlecht ging, als wir eure Sekte verliessen, weil uns Gott für unseren Abgang bestraft hat? Ist dir überhaupt bewusst wie sehr es schmerzt, wenn du erkennst, wem tu tatsächlich gedient hast und wieviele Menschen du seit deinem Beitritt in diese Sekte geführt hast? Wie du deine Familie behandelt hast seit du dort drinnen bist? Was für ein Lügner du geworden bist? Ich habe mir aus Schmerz darüber, welchen Schaden ich den Menschen um mich herum zugefügt habe, die ich mit dieser Lehre in Verbindung gebracht habe, erstmal die Seele aus dem Leib geschrien und Gott wochenlang um Vergebung gebeten. Es zerbricht mir fast das Herz, dass Jella meinen eigenen Bruder zu einem Sklaven heranzieht, der sich zu einer arroganten Kopie von ihm entwickelt. Glaubst du, dass ich darüber lachen kann, dass ich meinen eigenen Bruder nicht mehr erkenne und er seine eigene Familie hintergeht? Weisst du, wie es sich anfühlt, wenn du all das Blut an deinen Händen erkennst, weil DU es zu verantworten hast, dass dir Menschen fast in diese Hölle gefolgt sind? Ich würde lieber das Risiko eingehen meine Freiheit zu verlieren, als über diese Hölle zu schweigen, in der du dich befindest. Hier kommt er wieder, mein Lieblingsspruch: Der Teufel ist wie ein Diplomat! Er wünscht dich in die Hölle, erklärt dir aber den Weg dorthin, dass du dich sogar auf diese Reise freust! Ein Verblendeter, weiss nunmal nicht das er verblendet ist! Deshalb kannst du dir nicht vorstellen, dass DU der Blinde sein könntest, der im Dunkeln tappt. Diese Kirche in der du bist, ist NICHT auf Liebe gebaut, sondern auf einer kranken Illusion, die dich in Ketten hält und dir die Herrlichkeit Gottes enziehen will. Was für ein grausamer Mensch Jella sein muss, dass er dich in die furchtbare Situation bringt, dich zwischen ihm und deiner Familie entscheiden zu müssen! Merkst du nicht, dass das gar nichts mit Jesus zu tun hat? Ich klage ja nicht Gott an, sondern mache dir einen Wolf erkennbar, der in Seinem Namen ganze Familien zerstört während er seinen unstillbaren Hunge nach mehr nährt! Ausserdem bin ich nicht jemand, der nie drinnen war. Ich versuche dir nur die Perspektive begreiflich zu machen, die man gewinnt, wenn man diese Hölle verlassen und das Wort Gottes als einzige Authorität erkannt hat. Das hier ist keine Hetze, sondern ein weiterer Versuch dir den kritischen Zustand verständlich genug zu machen, in dem du dich befindest.

Ein “Prediger”, der sich ständig über andere lustig macht und in dir dieselbe Reaktion hervorruft, seine eigenen “Kinder” mit bindenden Worten verflucht und dir vermittelt, dass alle anderen Gläubigen ausserhalb seiner eigenen Kirche nichts taugen, und andere Geistige lieber Würste im Wald braten sollten, ist nicht nur zu bedauern, sondern gehört des Amtes entzogen. Ein “Prediger” der dich permanent isoliert, manche von euch seit 15 Jahren in einem “Nepios” Zustand hält, dich in finanzielle Nöte treibt und dir deinen Umstand dann als “Gottes Art dich von ihm abhängig zu machen” verkauft oder dich sogar einen erbärmlichen Versager nennt, gehört nicht mal als Show-Prediger in Las Vegas zugelassen.

In einem digitalen Zeitalter das uns ermöglicht kostenlosen Zugang zur Schrift und Antworten auf jede erdenkliche Frage zu finden die unsere Unsicherheit verabschiedet, gibt es keine Ausreden mehr. Auch nicht, wenn du zugelassen hast, dass deine anfänglichen Bedenken durch die wachsende Anzahl deiner Besuche in der You Church verdrängt wurden. Du hast ja selber, genauso wie ich, entschieden immer wieder dorthin zu gehen, bis dieser Zirkus irgendwann zur Normalität für dich wurde. Du kannst auch nicht die Ausrede bringen, dass du Gott dort “gespürt” hast und dir keine Fremdlehren anhören durftest um Vergleiche aufzustellen. Gott ist bekanntlich kein Gefühl und genauso wie du dir antrainiert hast diese gnostische Lügensuppe zu konsumieren bis sie dir gut schmeckte, wirst du dir wieder antrainieren müssen, sie aus deinem Verstand zu kriegen und sie als faul anzuerkennen.

Jeder der schon an einem Konzert oder an einer Party war, weiss, dass dich umgeben von Gleichgesinnten ein berauschendes Gefühl der Zügehörigkeit und Liebe überkommen kann. Das macht diesen Ort aber noch lange nicht zu einer heiligen Anbetungsstätte, die vom Heiligen Geist erfüllt ist. Deshalb sagt Gott, dass wir Ihn im Geist und in der Wahrheit anbeten sollen. Lass eurer Unterhaltungsprogramm weg, schalte das Licht an und frag Jella, ob er nicht etwas über die Qualifikationen und Ansprüche an einen Pastor aus Titus 1 und 1 Timothäus 3 predigen könnte. Er würde sich damit selbst ins Abseits schiessen.

Wie lange willst du dir eigentlich noch einreden, dass du Gott dienst?

Wer auch immer du bist, der diese Zeilen liest, ich lade dich ein, dein eigenes Leben einmal ganz pragmatisch zu betrachten und über die vergangenen 3, 5, vielleicht sogar 15 Jahre, seit du in dieser Sekte bist, nachzudenken. Vergleiche diese Jahre nun mit dem kurzen Lebensabschnitt von Jesus, den er in seine Jünger investiert hat. Jella behauptet ja, dass euch Gott die Nation Schweiz anvertraut hat und ihr militärisch trainiert werdet, damit ihr ausgerüstet seid um diese Nation zu übernehmen. Jella soll ja der “letzte Apostel” hier in Europa sein, der schon so viele Wunder und Heilungen vollbracht haben soll. Gemäss ihm werdet ihr gemeinsam noch viel grössere Wunder vollbringen, als es Jesus tat.

Seit 15 Jahren erzählt euch Jella die gleiche alte Geschichte und ich frage mich, wann ihr damit beginnen werdet sie auch nur stückweise in die Tat umzusetzen?

Wieviele Tote habt ihr in diesen 15 Jahren schon zum Leben erweckt?
Wieviele Menschen, haben sich wegen euch aus dem Rollstuhl erhoben?
Wieviele blinde Augen können wegen eurer Wundergaben nun sehen?
Wieviel Frieden habt ihr in die Familien eurer Anhänger gebracht?
Wieviele hungrige Münder habt ihr in dieser Nation satt gemacht?
Wieviele Obdachlose habt ihr beherbergt und unschöne Menschen als würdig erkannt?
Wieviele unheilbare Krankheiten sind durch die Kraft eurer Gebete verschwunden?

Und bitte komm mir nicht mit den letzten 3 Ziffern deiner Telefon-Nr., die Jella erraten hat oder den Bühnentricks, bei dem er mit einem Schnipps kurz das Ohr freimacht. Oder noch schlimmer, den freien Parkplatz, den du dir vielleicht in Jesu Namen ergattet hast. Ich kenne Hypnosetherapeuten, die täglich grössere “Wunder” vollbringen. Houdini-Tricks sind aber keine Wunder und mentale Gedankenübertragung lernt man bereits als Show-Hypnotiseur und Motivations-Coach. Und wenn ich daran denke, dass ihr den Namen über allen Namen verwendet um Banalitäten zu manifestieren, schiessen mir Tränen in die Augen.

Lieber You Churchler, wenn du ehrlich bist, weisst du genau wie oft du auf Knopfdruck umkippst wenn dich angeblich die Salbung trifft, wie oft du springst und schreist, nur weil man es anfänglich von dir erwartet hat und es mittlerweile zur Gewohnheit geworden ist. Ich habe das “nach hinten kippen” auch zuerst irgenwo gesehen, bevor ich die Art zu fallen wie ein Affe nachgeahmt habe, weil mich Jella sonst dafür bestraft hätte, dass ich allen hinter mir kein gutes Vorbild war. Und ich weiss, dass du es auch tust. Ausserdem weisst du tief in deinem Inneren, dass diese ganze Show in der du partizipierst und deinen Beitrag leistest, dich zum Mittäter macht.

Denk nach. Sei ehrlich.

Wie oft wunderst du dich, ob Jella, so selbstverliebt und prahlerisch er nunmal ist und so hasserfüllt er über andere lästert, tatsächlich der Mann ist für den du ihn hältst? Ob sich jemand überhaupt Mann Gottes nennen darf, der Woche für Woche und Jahr für Jahr die gleichen Verse zitiert, dir aber keine Frage beantworten kann, wenn sie in einen Bereich vordringt, der sich ausserhalb der Bibelstellen bewegt, die er auswendig gelernt hat? Jemand der behauptet, dass die Bibel zwar die Authorität Gottes ist, sich aber ständig auf seine ausserbiblische Offenbarung verlässt und dir beibringt, es ihm gleich zu tun? Schlimmer noch, euch dazu animiert Entscheidungen zu treffen, die ihm angeblich Gott mitgeteilt hat und euch dann als Versager beschimpf, wenn ihr seine “göttlichen” Pläne nicht umsetzen könnt. Wie jetzt, wo viele von euch die letzten Geldreserven (teilweise die eurer Familienangehörigen) angezapft und verschwendet haben, eure Mieten monatelang nicht bezahlt und deshalb aus den Wohnungen geschmissen wurden.

Wenn du jemals solche Zweifel hattest, mein Freund, stammen diese Zweifel garantiert aus dem Bereich deines Verstandes, den dir Gott gegeben hat um weise Entscheidungen zu treffen. Aber man hat dir schon früh beigeracht deinen kritischen Verstand mit der Stimme Satans zu verwechseln. Logisch, dass ihr euch nur wohlfühlt, wenn ihr von Gleichgesinnten umgeben seid und deshalb der Welt den Rücken zukehrt. Mir ging es nicht anders. Meine Angst war zu gross um über meine Zweifel zu sprechen, aber mein Stolz noch grösser, der mich über all das hinweg sehen liess. “Rühre Gottes Gesalbten nicht an!”, hiess es und wir wurden alle stumm.

Was erzählt ihr euch untereinander überhaupt?

Offenbar nur einen Bruchteil der jeweiligen Wahrheit, sonst hätte dir Jella seine neueste Idee mit dem Kauf von Campern nicht als “frisches Manna” vom Himmel verkaufen können. Oder glaubst du tatsächlich, dass ihr auf diese Art euren finanziellen Trümmerberg konfrontiert? Indem ihr zu Selbstversorgern werdet und dabei euren Schuldenberg versteckt? Wunderst du dich nicht, warum du nichts hinterfragen darfst und jeden Gedanken sofort mit einem lauten “OUT” verabschiedest, wenn der rationale Teil in deinem Verstand dich aus dieser Sekte ziehen möchte?

Wer hat dich bloss zu diesem Tyrann und Besserwisser gemacht, zu dem du geworden bist? Wo bleibt das anfängliche Feuer, mit dem du einst für Jesus gebrannt und alle um dich herum mit Seiner Liebe angesteckt hast? Wo bleibt dieses Glänzen in deinen Augen, noch bevor Jella deinen Verstand mit ausserbiblischen Gesetzen und zeitintensiven Verpflichtungen zugemüllt hat die sich nur um ihn drehen und seine eigenen Pläne betreffen? Ich litt sehr darunter, als ich begriff, dass es der You Church gar nicht um die Verbreitung des Evangeliums, sondern um die Bekanntmachtung von Jella geht.

Glaubst du tatsächlich, dass man über dich etwas Besseres zu erzählen hätte als über uns Aussteiger, solltest du diese Sekte jemals verlassen? Heute wirst du vom Leitungsteam als Genie bezeichnet und mit heilsamen Worten umworben und morgen wünschen sie dich in die Wüste, indem sie dich als Psychopaten beschimpfen, der sich auf einer Abwärtsspirale befindet. Und das, weil du den Mut gefasst hast gegen einen Wolf aufzustehen und auszusprechen, was ihr insgeheim ohnehin alle schon wisst? Du sollst wissen, dass wenn man unter der Macht eines Wolfes stand und er sich in deinem Verstand ein zu Hause gemacht hat, seine Flüche und bindenden Worte selbst weit über den Ausstieg hinaus in deinem Geist Wirkung zeigen und nachhallen werden. Ja, du wirst einige Talfahrten erleben dort draussen in der Wildniss, aber es kommt der Moment, in dem dir Gott begegnet und dir die Weisheit geben wird, wie du selbst diesen letzten Draht zum Wolf unterbindest. Wieviel Mut du haben wirst, dich dann gegen ihn zu erheben und ihn in seiner hässlichen Nacktheit zu zeigen, die sich unter seinem glamourösen Kostüm befindet. Und wenn dieser letzte Schleier fällt, wird dir etwas klar: Das du viel eher hättest handeln sollen und dass deine Angst nie berechtigt war. Du wirst all diejenigen warnen wollen, die du in die Falle gelockt hast, als Resultat deiner eigenen Unwissenheit und weil dir bewusst ist, dass ihr Blut an deinen Händen klebt. Es ist nur natürlich, wenn man jemanden von einem sinkenden Schiff ins Rettungsboot ziehen möchte.

Merkst du denn nicht, wie diejenigen, die bei euch aufhören zu rudern, automatisch aus eurem künstlichen “Rettungsboot” geworfen werden, in dem du dich in Sicherheit glaubst? Das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass es nie wirklich ein echtes Boot gab.

Merkst du nicht, dass du dich seit Jahren nur im Kreis drehst und dabei ständig den Staub von Gestern aufwirbelst? Vielleicht ist das der Grund für deine Kurzsichtigkeit.

Wie viele Stunden ohne Kloten hälst du es aus, bis du wieder eine Dosis Extase, einen Energiekick und Gemeinschaft brauchst um das Gefühl vom Sonntag wiederherzustellen? Merkst du nicht wie arrogant du jeweils zwischen diesen Terminen bist und dass du nur “leuchtest”, wenn du im künstlichen Licht dieser Kirche stehst? Ist deine Tanksäule etwa nur an de Steinackerstrasse zu finden? Ist es das, was dich “erquickt”?

Dämmert dir, dass du es gar nicht mit dem Heiligen Geist zu tun haben könntest?

Ist dir bewusst, dass du von einem “Pastor” gelehrt wirst, der gar keine Kirche baut, sondern ein Finanzsystem aufgesetellt hat, in dem du nur eine geringfügige Rolle spielst? Dass Jella sich seinen Platz auf Love World und seinen vorübergehenden Status mit deinem Geld erkauft hat? Das die Christ Embassy ein Gratifikations-System propagiert, was euch kurzzeitig in die 1. Reihen der Veranstaltung geschleust hat, weil u.A. eure “Älteste” es euch mit einer Finanzspritze ermöglicht hat? Jella versteht es nunmal sich in Szene zu setzen und dir die Dinge so zu präsentieren, dass sie dir genug Anreiz geben um zu bleiben.

Liest du eigentlich immer nur diejenigen Bibelverse die deine Handlung rechtfertigen, während du all die Argumente ignorierst, die gegen dich sprechen? Ist die Bibel tatsächlich ein “die Guten ins Töpfchen die Schlechten ins Kröpfchen” Spiel für dich?

Wo genau trainiert Jesus seine Jünger die “Atmosphäre im Raum” vorzubereiten und hochzuziehen, bevor er von Bodyguards bewacht die Bühne betreten und eine Show-Predigt hinlegen kann? Steht in der Schrift, dass man warnende, hinterfragende Gläubige meiden und verachten muss um “seinen Geist” vor der Wahrheit zu schützen, mit der sie euch konfrontieren wollen? Was ist das für ein Gott dem ihr dient, der euch das Gefühl vermittelt, dass ihr euren Geist vor der Wahrheit schützen müsst? Was ist das für ein Geist, der euch dominiert, dass ihr einem Mensch zuhört, der euch von Dingen erzählt die Gott nie gesagt hat? Hat Jesus jemals gelehrt, dass man sich von der Welt absondern und nur noch von Gläubigen umgeben sein soll um Ungläubige zu erreichen? Hätte Jesus jemanden abgewiesen der ihn umarmen möchte, weil die Person seinen “Massanzug” beschmutzen könnte? Komisch, dass die Schrift das pure Gegenteil von dem berichtet, was man bei euch so vorfindet.

Umso mehr ich über all die Situationen nachdenke, die ich bezeugen konnte, desto peinlicher wird die Liste. Und ihr glaubt tatsächlich, dass man euch als Sekte bezeichnet, weil ihr etwas Richtig tut… Ihr glaubt tatsächlich, dass ihr für’s Predigen des Evangeliums verfolgt werdet und das Verfolgung etwas mit schlechten Schlagzeilen zu tun hat, die im Übrigen mehrheitlich ein echtes Zeugnis darüber ablegen, was bei euch passiert.

Es ist eine Beleidigung für all die Christen da draussen, die täglich ihr Leben riskieren, euch selbst als “Verfolgte” zu betrachten.

Ich wette, dass du dich eigentlich nie wirklich wohl fühlst in deiner Haut, weil dir bewusst ist, dass du gar nicht lebst was du predigst und Gott keine Ehre damit erweist, indem du zwar permanent in Seinem Namen sprichst, aber nichts für die Erhöhung Seines Namens tust.

Ausser natürlich dir lüstet nach denselben Dingen und du hast ähnliche Begehren wie Jella.

Dann folgst du Jella tatsächlich, weil du so sein möchtest wie er.

Soweit ich mich zurückgesinnen kann, lehrt Jella, dass ein Bastard jemand ist, der keinen Vater hat und derjenige, der einen Vater hat, alles daran setzten wird so zu werden wie er. Ich erinnere mich aber auch daran, dass sich in der You Church alle so verhalten, sprechen und kleiden wollen wie Jella.

Sollte das immer noch der Fall sein, ist Jella demzufolge auch dein Vater.

Dann bedaure ich auch dich.

Nein, ich fremdschäme mich für dich.

Denn einst haben wir uns Geschwister genannt.

An deiner Stelle würde ich mir die Frage stellen, WER genau dich WOMIT gesalbt hat.

Denn alle Tatsachen sprechen dafür, dass du nicht Gott, sondern einem selbstverliebten Wolf im Schafspelz dienst, der sich mit seiner narzisstischen Persönlichkeitsstörung schamlos in deinem Verstand eingenistet und dir eine gnostische Irrlehre als göttliche Offenbarung verkauft hat.

Wach bitte auf.

Du könntest wirklich ein wunderbarer Leiter sein, würdest du nur damit beginnen Gott zu dienen, anstatt deine Zeit und dein Talent für die Verbreitung der Lügen von Jella einzusetzen. Ich bete, dass du den Mut aufbringst die Wahrheit herauszufinden und dich somit aus dieser geistigen Gefangenschaft befreist.

Du darfst dich jederzeit bei mir melden, wenn du reden möchtest… aber mit Namen bitte.

Lass bitte auch die anonymen Besuche mit VPN und gefaketen IP’s über private Browser sein.

Ich sehe dich.

Richte bei dieser Gelegenheit Jella aus, dass er den Versuch sein lassen soll meine Plattformen über seinen Kumpel Uebert Angel oder irgendwelche Handlanger hacken zu lassen wie damals, als er mich beauftragt hat es für ihn zu tun. Lass dich bitte nicht dazu verleiten, diese dreckige Arbeit für IHN zu übernehmen oder auf Fiverr nach irgendwelchen günstigen Hobby-Hackern zu suchen.

Kauf mit diesem Geld lieber eine Bibel und schenk sie jemandem der sie gerade braucht.

Ich war auch einst sein Fussabtreter. Und ich dachte auch, dass ich damit Gott einen Dienst erweise.

Es ist lächerlich.

Jella neigt dazu, seine Leute die Drecksarbeit für ihn erledigen zu lassen, damit seine Weste rein bleibt.

Wenn du wüsstest was hinter den Kulissen passiert und was sich abgespielt hat, noch bevor du dieser Sekte beigetreten bist, hättest du schon längst, wie ich, die Flucht ergriffen und alle davor gewarnt.

Aber du willst es nicht sehen und nicht wissen…

Gerade WEIL dir bewusst ist, dass es der Wahrheit entspricht.

Und gerade deshalb wirst du zum Mittäter.

Bitte wach auf.

Und wenn du dich entscheidest, dieser Lüge weiterhin Füsse zu verpassen, damit sie sich verbreiten kann… nenn dich fairerweise nicht mehr Christ, sondern steh zu deinen gnostischen Wurzeln.

Danke.

https://www.youtube.com/watch?v=x4grGJZczm8

Quelle: quarks.de