Hier geht’s zum Originalartikel.

Ich bin ein stolzer Sohn Gottes und brauche eure Namen nicht zu nennen, da geistlich unterscheidende Christen euch bereits kennen.

Es sind eure betrügerischen Werke, die auf Kosten der Heiligkeit des Christentums, immer mehr zunehmen. Eure schieren Torheiten sind glasklar und haben verhängnisvolle Konsequenzen für den christlichen Glauben hervorgebracht. Deshalb wage ich es nicht mehr, meine Zunge über eure böswilligen Taten zu halten.

Heute feuere ich diesen wütenden “Brief“ an euch – Agenten Luzifers – durch die mir vom Herrn Jesus Christus verliehene Autorität ab. Macht euch auf ein donnerndes Argument gefasst, das im unverfälschten Wort Gottes wurzelt.

Ich versuche gleichzeitig euch, leichtgläubige Christen, über den „modus operandi“ dieser Blechgötter aufzuklären, die sich als Engel des Lichts tarnen. Also hört gut zu, liebe Geschwister.

In Afrika haben falsche Propheten ein leichtes Spiel, denn es gibt eine Unzahl von sehr einfachen Problemen in Afrikas Gesellschaft, die aber unaufhaltsam zu sein scheinen, weil sich die Bevölkerung weigert, sie selbst zu lösen. Aufgrund mangelnder Ambitionen seitens der Bevölkerung entstehen Megakirchen. Kirchen, die von Scharlatanen geleitet werden, die das Denken für die Masse übernehmen und die sich mit ihrer geistlichen Theatralik als Propheten Gottes aufspielen. Aber am Ende streuen sie nur eine Menge Staub in die Augen vieler – sowohl der Gottlosen als auch der Gläubigen, die einfach nur naiv sind und nicht für sich selbst denken wollen. Denn…

Aus Mangel an Erkenntnis geht mein Volk Gottes zugrunde.

Hosea 4:6

Dass ein Grossteil der Menschen in Afrika dazu neigen, dem Übernatürlichen nachzurennen und einer Autoritätsperson blind zu vertrauen, ist demografisch und historisch gesehen verständlich. Aber IHR, liebe Schweizer und die ihr in der Schweiz lebt, wie erklärt ihr euren Mangel an gesunder Lehre? Wie rechtfertigt ihr, dass ihr keinen Millimeter Verstand walten lässt, wenn es darum geht zu prüfen, was eure falschen Propheten euch erzählen?

Petrus prophezeite in 2. Petrus 2,1:

„Es gab aber auch falsche Propheten unter dem Volk, wie auch unter euch falsche Lehrer sein werden, die heimlich verderbliche Sekten einführen, indem sie sogar den SOUVERÄNEN Herrn, der sie erkauft hat, verleugnen; und sie werden ein schnelles Verderben über sich selbst bringen.“

Recherchiert mal, was ein “souveränder Gott” ist und wie sich eure Erkenntnis mit der Lehre verträgt, die ihr in der You Church praktiziert. Ich wette, dass ihr noch nie von der Souveränität Gottes gehört habt, geschweige denn versteht, was das zu bedeuten hat.

Es geht weiter im 2. Petrus 2,2:

„Und viele werden ihren verderblichen Wegen nachfolgen, und um ihretwillen wird der Weg der Wahrheit verlästert werden. Und aus Habsucht werden sie euch mit betrügerischen Worten ausbeuten; aber das Gericht über sie ist längst vorbereitet, und ihr Verderben schlummert nicht.“

Ja, unser Gott und Retter, Jesus Christus, warnte seine heilige Gemeinde in Matthäus 24,24 mit den Worten: „Denn es werden falsche Christusse und falsche Propheten auftreten und große Zeichen und Wunder tun, um, wenn möglich, auch die Auserwählten zu verführen“

Diese falschen Propheten sind Schwindler, deren dämonische Aktivitäten das Christentum in mehrfacher Hinsicht gefährden.

Diese falschen Propheten seid IHR.

Durch eure herablassenden Persönlichkeiten predigt ihr, was den Geboten Christi widerspricht, und ihr verkünden absurde religiöse Gesetzlichkeiten in euren Gemeinden.

Der Großteil dieser spirituellen Quacksalber – zu denen ihr gehört – sind, gelinde gesagt, nicht einmal Intellektuelle. Euer stinkender Lebensstil ist dubios, lächerlich und empörend. Wir müssen dann zusehen, wie aus einem “Mann Gottes“ ein “Gott des Menschen“ wird. Christus verliert in Kirchen wie eurer immer mehr an Souveränität und wird allmählich durch falsche Propheten wie euch ersetzt, die als Götter verehrt werden wollen.

Ja, Jella! Das wolltest du schon immer. Und wenn dir eine Nation diesen Wunsch nicht erfüllt hat, hast du einfach wieder die Nächste geistig vergewaltigt und deine Follower geknechtet dich zu lieben. Das dein Blick seit Längerem auf das Land über dem Ozean schweift, zeigt uns deutlich, dass du dein Hunger nach Anbetung wieder gestiegen ist.

Gott sei Dank hält dich der souveräne Gott an der kurzen Leine, damit du nicht noch mehr Unfug machst, als du ohnehin schon getan hast. Vielleicht wirst du eines Tages begreifen, wer du tatsächlich bist. Ich bezweifle es. Denn die Schrift hat noch nie über einen reuigen Wolf berichtet. Ich hoffe es dennoch. Ich hoffe, dass ich mich in dieser Hinsicht täusche.

Ihr sprecht von Ehre, aber könnt keine einzelne Bibelstelle nennen, in der sich jemand vor Paulus oder einem anderen Apostel niedergekniet. Ihr könnt keine Stelle in der Schrift zeigen, die belegt, dass ein Apostel oder Prophet so hyperbolisch geehrt wurde, wie es eure Follower mit euch tun und wie ihr euren falschen Propheten vor die Füsse fällt.

Hüte dich vor diesen falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, aber innerlich sind sie reißende Wölfe.

Matthäus 7,15

Meine letzten Worte auf diesem Blog gelten den naiven, unwissenden Gläubigen, die dir folgen und es verpasst haben die Dinge zu prüfen, die du predigst und in die Bibel hineininterpretierst.

Lasst uns diese ernste Warnung beherzigen, liebe Geschwister: Glaubt nicht jedem Geist, sondern prüft die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viele falsche Propheten ausgegangen in die Welt. (1. Joh 4,1).

Ich lege hiermit meinen Fall dar, Jella Wojacek!